SAP Lumira mit SAP Business One

19,95 

Ihr Fachautor: Sebastian Gerber
Erscheinungsdatum: 28.05.2016 (1. Auflage)
Umfang: 150 Seiten

Nach dem Lesen der SAP Lumira Fachpublikation können Sie:

  • SAP Lumira Einführung
  • verschiedene Datenquellen mit SAP Lumira nutzen
  • Daten mit SAP Lumira aufbereiten
  • eigene Visualisierungen mit SAP Lumira erstellen
  • fertige Visualisierungen publizieren und teilen

Was lerne ich mit SAP Lumira mit SAP Business One?

Mit diesem Fachbuch lernen Sie das Produkt „SAP Lumira“ kennen und verstehen. Anhand von Fallbeispielen finden Sie einen praxisnahen Einstieg in diese sogenannte Self Service BI (Business Intelligence) Lösung von SAP, die es Berichts-Endanwendern ermöglicht, die von Ihnen benötigten Auswertungen selbständig zu erstellen.

Self Service BI Lösung – dieses relativ neue Schlagwort aus der BI-Sparte steht im Grunde herstellerübergreifend für die Entlastung der jeweiligen IT-Abteilungen, die nach Vorgaben der einzelnen Fachabteilungen unterschiedlichste Berichte erstellen. Wer einmal Einblick in eine der beiden Seiten (IT-Abteilung / Fachabteilung) erhalten hat, der weiß genau, wie langwierig und aufreibend ein solcher Prozess sein kann.

Der Autor Sebastian Gerber zeigt Ihnen, wie Sie verschiedene Datenquellen mit SAP Lumira nutzen und diese optisch aufbereiten können. Sie lernen, wie einfach sich eigene Visualisierungen mit dieser Anwendungen erstellen und anschließend publizieren bzw. teilen lassen. Auf diese Weise können Sie auch anderen Abteilungen die gewünschten Datenzusammenhänge oder Ergebnisse leicht verständlich aufbereiten und ohne viele Umwege über die IT-Abteilung zur Verfügung stellen.
Abgrenzung zu SAP Crystal Reports und SAP Dashboard Design

Die Abgrenzung zu Crystal Reports lässt sich recht klar ziehen: Sofern Sie Ihre Daten auf einen Ausdruck oder in eine ausdruckbare Form bringen möchten, verwenden Sie für Ihren Bericht die Anwendung SAP Crystal Reports.

Die Abgrenzung zu SAP Dashboard Design ist hingegen nicht ganz so eindeutig. Beide Produkte haben einen ähnlichen Ansatz, da im Ergebnis die Daten visualisiert dargestellt werden. Die wesentliche Unterscheidung besteht hier viel mehr in der differenzierten Anwendergruppe. Während es bei Dashboard Design ohne entsprechendes Training bzw. technisches KnowHow nahezu unmöglich ist, verwendbare Ergebnisse zu erzielen, ermöglichen es die intuitive Oberfläche und Bedienbarkeit in SAP Lumira auch ungeschulten Anwendern, eigene Visualisierungen zu erstellen und somit Daten besser zu „lesen“.

Eckdaten

Ihr Fachautor: Sebastian Gerber

Erscheinungsdatum: 28.05.2016 (1. Auflage)

Umfang: 150 Seiten